Unsere Anschrift

Vaubanallee 49
79100 Freiburg

Zeiten und Nummern

Christine Jaksch
Montag:
14:00 – 19:30Uhr
Dienstag + Donnerstag:
09:30 – 15:00 Uhr
Samstag:
09:30 – 15:00 Uhr

Telefon:
01573 – 52 72 793

Annerose Weis
Montag, Dienstag + Donnerstag
nach Absprache

Telefon:
0761 – 285 59 79
0163 – 36 42 846

Einkaufszeiten für Produkte & Gutscheine

 

Auf Anfrage möglich im ‚Lichtraum‘ Vaubaunalle 49; immer eine halbe Stunde vor oder nach den Öffnungszeiten.

Wohlfühltipps Juli’13

Tipps zum ‘Gut-gehen-lassen’

Hier wieder ein paar Tipps aus verschiedenen Bereichen, die ich alle wärmsten weiter empfehle und mich freue, wenn Sie auch daran gefallen finden.

Buchtipp:

‚Gespräche mit Gott‘ von Neale Donald Walsch. Drei Bände an der Zahl gibt es zu diesem Titel. Mich hat an diesen Büchern fasziniert, dass ich Antworten auf viele Fragen bekommen habe, die mich schon lange beschäftigt haben.

‚Himmel über der Wüste‘ von Paul Bowls. Dieser Roman ist so spannend geschrieben, dass es einem den Atem rauben kann. Wieder einmal ein Buch, welches kaum aus der Hand zu legen ist.

Musiktipp:

Prem Joshua, ein in Deutschland geborener Musiker, hat über die Jahre seinen eigenen unverkennbaren Sound im Genre der ‚World Music‘ geschaffen. Sein Album ‚Sky Kisses Earth‘ verzaubert einen durch die gelungene Verschmelzung von indischer Musik mit modernen westlichen Klängen.

Sundaram hat eine ungewöhnlich klare Stimme und hat seine klassische musikalische Ausbildung vorwiegend in Deutschland gemacht. Er singt Mantren, die friedvoll mit der Herzensenergie schwingen und auf seiner CD ‚Songs Of Dancing Hearts‘ lädt er einen als Zuhörer zum Mitsingen, Entspannen und Träumen ein.

Sabine van Baaren kommt nach Freiburg! In unseren Wohlfühl-Tipps im April’13 haben wir schon auf Sabine van Baaren aufmerksamgemacht. Hier nochmal der Text zur Auffrischung: “Sabine Van Baaren hat ein angeborenes, völlig natürliches Talent mit ihrer Stimme umzugehen und von Mark Joggerst am Klavier begleitet. Er ist Pianist, Dirigent und Filmkomponist von über 30 Soundtracks. Sein großer Ton und seine gleichwohl sensible Spielweise harmonieren bestens mit der ungewöhnlichen Stimme Sabine van Baarens.”

Jetzt kommt sie zu einen Heilabend ‚Voice to Heart‘, am 23.Juli. um 20:00 Uhr in das ‚Altes Schulhaus‘ nach Merdingen, in die Stockbrunnen Str. 2, Raum ‚Landfrauen‘. Anmeldung unter: 0221 5908287 oder E-Mail: sabinevanbaaren@macnews

Achtung: eine Änderung!
Aufgepasst: Für alle Interessierte am Heilgesang-Abend von Sabine van Baaren, es gibt eine Änderung des Ortes und des Raums!
Bitte meldet euch kurz vor dem 22.07. bei Sabine van Baaren persönlich, unter Tel: 0221- 5908287 oder E-Mail: sabinevanbaaren@news.de oder bei Doris Ehret-Weis, unter Tel: 0222614104, mobil: 015156335134 oder E-Mail: doris.ehret-weis@online.de, um die neuen Infos zu erfahren.

Da ich Sabine van Baaren schon erlebt habe, möchte ich sie Ihnen wärmstens ans Herz legen. Dieser Abend wird wohl auch wieder sehr besonders sein: diese Klänge haben mir Energie geschenkt und mich tief berührt. Einfach eine wundervolle Stimme.

Filmtipp:

In ‚Brot und Tulpen‘ erzählt Silvio Soldini über Menschen, an denen das Leben und die anderen einfach vorbeigehen…eine herzerwärmende Geschichte mit viel Witz, Tiefe und Charme für einen gemütlichen Sofa-Abend daheim. Hauptdarsteller sind Licia Maglietta und Bruno Ganz.

Reisetipp:

In Zülpich in der Nähe von Köln findet man das ‚Museum der Badekultur‘. Falls sie einmal nach Köln reisen, lohnt es sich einen kleiner Abstecher zu machen. Hier wird aufgezeigt, wie der Mensch anfing das erholsame Baden in unterschiedlichen Zeiten zu kultivieren.
Museum der Badekultur

In meinem zweiten Reisetipp empfehle ich Ihnen die ‚Pension Maria‚ in Oberbayern. Gemütlich und erholsam liegt der ehemalige Bauernhof ruhig in der Nähe der malerischen Alpenseen. Ein liebevolles und leckeres Frühstück erwartet Sie am Morgen. Es gibt auch ein buntes Freizeitangebot über Wandern, Radfahren, Klettern, Kunst und Wassersport.

Regio-Tipp:

Marie Wiese – Familienberatung und Kurse
Marie Wieses Kurse möchte ich ihnen ans Herz legen. Für mich war es eine Bereicherung mit wie viel Kreativität, Kompetenz und Feingefühl sie ihr Kurse gibt. Besonders in meinem Mutter-sein habe ich mich gut begleitet und genährt gefühlt.

Sommer-Erfrischungs-Tipp:

Heiß- oder Eistee: überbrühen Sie ein paar frische Melissenblätter mit kochendem Wasser und genießen Sie diesen Tee lauwarm – oder gekühlt mit z.B. Eiswürfeln aus Apfelsaft. Eine Erfrischung, die gleichzeitig entspannend und beruhigend auf Körper und Geist wirken kann.

Früchtemix: mixen Sie frische Erdbeeren mit flüssiger Sahne und etwas Zucker zu einem Mus und stellen Sie diesen Kühl. Genau das Richtige an heißen Tagen: ein Gaumenschmaus, bei dem man kaum aufhören kann.

Räucher-Tipp:

Mischung: Salbei, Zeder und Lavendel
Salbei kann negative Energien bannen und reinigen .
Zeder kann harmoniesirent auf die weibliche und mänliche Energien wirken, bzw. Yin- und Yang-Energie ausbalancieren.
Lavendel kann Schönheit und spirituellen Segen bringen.

Der Kreativität sind aber keine Grenzen gesetzt: experimentieren Sie doch und geben Sie z.B. Baumharz, Copal, Süssgras oder Gartenkräuter hinzu.

Kommentieren

Newsletter
Wir verwenden Kontrollierte Naturkosmetik






Worte-denk-mal
wort-denk-mal "Wir können unser tägliches Leben so leben, dass jede Handlung zu einer Handlung der Liebe wird."

Thich Nhat Hanh

Login