Unsere Anschrift

Vaubanallee 49
79100 Freiburg

Zeiten und Nummern

Christine Jaksch
Montag:
14:00 – 19:30Uhr
Dienstag + Donnerstag:
09:30 – 15:00 Uhr
Samstag:
09:30 – 15:00 Uhr

Telefon:
01573 – 52 72 793

Annerose Weis
Montag, Dienstag + Donnerstag
nach Absprache

Telefon:
0761 – 285 59 79
0163 – 36 42 846

Einkaufszeiten für Produkte & Gutscheine

 

Auf Anfrage möglich im ‚Lichtraum‘ Vaubaunalle 49; immer eine halbe Stunde vor oder nach den Öffnungszeiten.

Wohlfühltipps April’13

Tipps zum ‘Gut-gehen-lassen’

Hier wieder ein paar Tipps aus verschiedenen Bereichen, die ich alle wärmsten weiter empfehle und mich freue, wenn Sie auch daran gefallen finden.

Musiktipp:

A-WA-KE ist Sabine van Baaren und Mark Joggerst. „Sabine Van Baaren hat ein angeborenes, völlig natürliches Talent mit ihrer Stimme umzugehen und von Mark Joggerst am Klavier begleitet. Er ist Pianist, Dirigent und Filmkomponist von über 30 Soundtracks. Sein großer Ton und seine gleichwohl sensible Spielweise harmonieren bestens mit der ungewöhnlichen Stimme Sabine van Baarens.“
Ihre gemeinsame CD heißt ‚Remember who you are‘. Eine Engelsstimme zum entspannen und wohlfühlen.

Filmtipp:

‚Anleitung zum Unglücklich sein‘ ist leider schon wieder raus aus den Kinos und gibt es jetzt aber auf DVD. Ein Film mit viel Humor, Esprit und Charme – einfach leichte Kost.

‚Das Labyrinth der Wörter‘, in der Hauptrolle Gérard Depardieu und Gisèle Casadesus. Eine liebevoll erzählte Geschichte über eine Freundschaft zwischen alt und jung.

‚Nachtzug nach Lissabon‘ ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans des Schweizer Autors Pascal Mercier. Ein warmherziges Drama mit hochkarätiger Besetzung. Läuft im Friedrichsbau, Freiburg.

Buchtipp:

‚Tistou mit den grünen Daumen‘ von Maurice Druon und Illustrationen von Jacqueline Duhème. Ein herzberührendes Buch für die ganze Familie. Es ist ein Jugendbuch und erzählt von einem Kind das ganz anders ist als andere Kinder. Tistou kann die ganze Welt verändern und er tut es!

‚Die Schriften von Accra‘ von Paulo Coelho: ein Buch, dass uns auffordert jeden Augenblick so bewusst zu leben als wäre es der Letzte. Wer Träume hat sollte sie jetzt leben.

Kurzurlaub:

Hannover ist eine Reise wert: bei meinem letzten Besuch durfte ich das kleine ‚GOP Varieté-Theater‘ kennen lernen. Es hat viel Charme und Nostalgie, einfach zauberhaft. Wir hatten einen gemütlichen und lustigen Abend.

Das ‚Wellneshotel Auerhahn‘ liegt am idyllischen Schluchsee im Schwarzwald, umrahmt von sanften Hügeln und dichten Wäldern. Meine Empfehlung: lassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie das Angebot dieses Hauses.

Regio-Tipp:

‚bensels Kochschule‘ zum selber ausprobieren oder auch als eine tolle Geschenkidee. Hier wird mit viel Freude und Leidenschaft weitergegeben, was sich durch lange Erfahrung bewehrt hat. Viele kreative Ideen und besondere Zutaten und Adressen-Tipps, wo Sie diese beziehen können.
www.bensels.de

Renate Wehner ist Lehrerin und Ausbilderin für F.M. Alexander-Technik (ATVD) und Neuen Tanz.
Am 24.04.2013 wird ihr Ratgeber Buch erscheinen, in dem sie die Alexander-Technik vorstellt. Zugleich sind auch kleine Experimente und ausführliche Übungen darin zu finden. Ich bin sehr gespannt auf das Buch und freue mich die Alexander-Technik wieder auffrischen zu können.
www.zayt.de

Kommentieren

Newsletter
Wir verwenden Kontrollierte Naturkosmetik






Worte-denk-mal
wort-denk-mal "Leben allein genügt nicht", sagte der Schmetterling.
"Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muß man auch haben."

Hans Christian Andersen

Login